Login |  Kontakt | Suche
Freitag, 28. April 2017

Stark im Verbund

Qualitätsmanagement ist laut § 135 SGB V für alle Arztpraxen Pflicht, die Kassenpatienten versorgen.

ABER: Ein eigenes QM-System zu entwickeln erfordert viel Zeit und endet meist in einem unüberschaubaren Papierwust. Auch eine freiwillige Zertifizierung kostet viel Geld und steht jedes Jahr an.

Deshalb bieten wir seit 2004 kostengünstige Verbundzertifizierungen an.

 

Wie sieht ein Verbund aus?

In einem Verbund werden mehrere Praxen nur für die Zertifizierung gebündelt.

Jede Praxis bleibt rechtlich und wirtschaftlich unabhängig.

 

Profitieren Sie so von unserem Verbund:

  • Alle Praxen erhalten bei Eintritt in den Verbund ein vollständiges zertifizierungsfähiges Handbuch.
  • Der Verbund selbst wird jährlich zertifiziert, die einzelne Praxis wird aber nur im Abstand von drei Jahren von der Zertifizierungsgesellschaft besucht.
  • Die jährliche Pauschale für die Zertifizierung ist deutlich geringer als bei einer jährlichen Einzelzertifizierung.
  • Mitarbeiterschulungen und regelmäßige Prüfungen sind verpflichtend und können zentral durchgeführt werden. Wir unterstützen Sie dabei gerne.
  • Wir bieten Ihnen die jährliche Durchführung eines Systemaudits, eines Managementreviews und einer Lieferantenbewertung an. Alle durchgeführten Prüfungen werden von uns dokumentiert. So helfen wir Ihnen, Ihre Nachweispflichten zu erfüllen.

 

 

Ablauf der Verbundzertifizierung

Schema der Verbundzertifizierung

 

Sie sind eine einzelne Praxis und interessieren sich für eine Zertifizierung im Verbund? Oder Sie wollen sich mit mehreren Praxen günstig zertifizieren lassen? Dann informieren wir Sie gerne im Detail.